12.2011 Transport 16

Transport 16

Zum 01.07.2012 wechselt die Hardterwald-Klinik (Louise-Gueury-Stiftung) nicht nur den Besitzer, sondern auch den Standort. Die Klinik die zu den städtischen Kliniken Mönchengladbach gehört, wird an den Hauptstandort in einen Neubau auf dem Gelände des Elisabeth-Krankenhaus Rheydt ziehen. Der verkaufte Standort der Städtischen Kliniken Mönchengladbach, Hardterwald-Klinik wird künftig als Rehabilitationsklinik für Herzerpatienten von der Eifelhöhen-Klinik AG betrieben und geleitet.
Da das derzeitige Inventar im Neubau nicht mehr verwendet wird, suchte die Klinik nach einem geeigneten Einsatz und stieß letztendlich auf die Fa. Krankenhausausstatter Everhards Meckenheim, die wiederum seit Jahren mit Rumänien-Sunshine e.V. eng zusammenarbeitet. Vorstand Stefan und Winfried Dederichs ging das Herz auf, als sie das Angebot der Städtischen Kliniken Mönchengladbach erhielten. Eine Hausnummer die Rumänien-Sunshine in dem Umfang noch nicht bewältigt hat und die an den Verein zunächst eine Logistische, aber auch finanzielle Meisterleistung stellt. Doch schnell war man sich einig, das ein solches Projekt ein Glückstreffer für die rumänischen Krankeneinrichtungen darstellt.

Der Versuch von Vorstand Winfried Dederichs bei den umliegenden Schulen „manpower“ zu erhalten, schlug fehl. Doch bei der St. Nikolaus-Bruderschaft in Möchengladbach, hier dem Präsident Herrn Hermann-Josef Hauser, stieß er auf offene Ohren. Die sehr stark sozial engagierte Schützenbruderschaft war spontan bereit zu helfen.
Bereits am Mittwoch konnte ein Team zusammen mit Winfried Dederichs und dem Leiter Logistik und Prozessmangement Herrn Georg Himmel vom den Städtischen Kliniken Mönchengladbach, die zu verladenden Gerätschaften für den Abtransport zusammenstellen. Am Samstag den 17.12. wurde, sozusagen als Weihnachtsgeschenk, unter Aufsicht vom Leiter des Hol- und Bringdienstes von den Städtischen Kliniken Mönchengladbach Herrn Günther Zettel, der LKW unter tatkräftiger Unterstützung von der St. Nikolaus Bruderschaft beladen, mit Betten, Möbel und Kücheninventar, auf den Weg nach Rumänien gebracht werden. Weitere Transporte sollen in 2012 folgen. Dankeschön sagt Rumänien-Sunshine. e.V.
Für die folgenden Transporte werden noch Sponsoren gesucht.

So können Sie helfen!

Transport 16 Galerie