04.2011 Transport 12

Transport 12

Schon wieder konnte Rumänien-Sunshine e.V. einen Bettentransport mit ca. 50 Betten , Nachttischen und Matratzen auf den Weg zum Krankenhaus in Tergoviste Rumänien bringen, überlassen von der UNI-Klinik Bonn, hier von der Pflegeleitung Schwester Christina Hendges. Ferner 70 Kanister mit Handwaschmittel (350ltr.), gesponsert von der Fa. Peter Greven Fettchemie EU, sowie 84 Kartons mir Babywindeln (17.000 Stück), gesponsert von Fa. Procter und Gamble EU.
Als Winfried Dederichs mit seinem Team bestehend aus Arnold Gehlen, Frank Kerz, Jürgen Kaufhold, Mario Dederichs, Christian Pöhls und Christian Zingsheim in Bonn eintraf, um den vor Ort wartenden LKW zu beladen, traf sie fasst der Schlag. Der zugesagte leere LKW hatte bereits 6 Tonnen Stahlrohre geladen. Für Dederichs und sein Team eine logistische Herausforderung, musste doch erst eine Ebene aus Paletten, Kanthölzern und Bretten geschaffen werden und zwar so, dass die Betten den 2000km langen beschwerlichen Transport nach Tergoviste Rumänien heil überstehen. Hierdurch verzögerte sich die Verladung erheblich.
Bereits 110 Betten, Nachttische und Matratzen konnte Rumänien-Sunshine überführen. Ein weiterer Transport ist in Kürze geplant.

So können Sie helfen!

Transport 12 Galerie