12.2005 Transport 1

Sortierung und Vorbereitung Galerie

Beladung des LKW Galerie

Transport 1

Vorstand bei der ersten Lieferung in Adanca
Vorstand bei der ersten Lieferung in Adanca Stefan und Winfried Dederichs

Am 26.12.05 machten sich Stefan Dederichs und Winfried Dederichs auf den Weg nach Adanca, um die gesammelten Artikel mit einem 7,5 Tonnen LKW abzuliefern. Die Tour dauerte bis zum 30.12.05. 37 Stunden hin, 39 Stunden rück und 1 Tag in Adanca. Insgesamt 5 Tage. Der LKW für den Transport wurde von Hendrik`s Welt, einer der größten Antikhallen Deutschlands mit Sitz in Zingsheim.

Ablieferung der Ware Galerie

Geschichte vom Zoll

Der Zoll war eine Geschichte für sich. An der Grenze nach Rumänien brauchten wir über 3 Stunden, um an allen 6 benötigten Stationen die richtigen Papiere zu erhalten. Ohne "Schmierung" ging hier gar nichts.

Der Zoll war eine Geschichte für sich. An der Grenze nach Rumänien brauchten wir über 3 Stunden, um an allen 6 benötigten Stationen die richtigen Papiere zu erhalten. Ohne "Schmierung" ging hier gar nichts.
Am Zoll in Adanca brauchten wir von morgens 08.30 bis um 16.00, also 7,5 Stunden. Trotzdem wurde uns bereits im Vorfeld mitgeteilt, dass wir eine Kiste für die Zöllner bereit halten sollten, da es ansonsten sicherlich Schwierigkeiten geben würde.
Wir sind eine Hilfsorganisation und kein kommerzielles Unternehmen – schade, dass es Menschen gibt, die dies nicht würdigen und ihren eigenen Profit daraus schlagen möchten. Wir lassen uns jedoch dadurch nicht abschrecken, denn die Menschen am Zielpunkt benötigen dringend unsere Hilfe. Wir werden diese Vorgehensweise Einzelner jedoch step-by-step bekämpfen.

Unsere Erfahrung am Zoll Galerie